Bilder richtig aufhängen

Gemälde online kaufen: Bilder richtig aufhängen

Haben Sie Ihr Wunsch-Bild bei art-exclusive.de schon gefunden? Oder wollen Sie auf die Suche gehen und Gemälde online kaufen, die begeistern? Bei mir finden Sie keine reproduzierte Kunst. Bei mir entdecken Sie online ausschließlich Bilder, die das Leben und die Schönheit der Welt mit hochwertigen Öl- oder Acrylfarben auf die Leinwand zaubern. Das kann ein sommerliches Rapsfeld oder ein Segelschiff auf dem Ijsselmeer sein, eine Dünenlandschaft oder ein abstraktes Kunstwerk. Früher oder später stellt sich jedoch immer dieselbe Frage: Wo und wie hänge ich mein Kunstwerk auf?

1 bis 7 (von insgesamt 7)


Handgemalte Gemälde online kaufen und im Raum wirkungsvoll platzieren.


Viele Menschen wollen ihr Lieblingsbild jedoch exponiert an einer bestimmten Stelle sehen. Einem Platz, der das Ambiente mitgestaltet und die Möblierung bestenfalls ergänzt. Als Orientierung für den richtigen Platz zuhause dürfen großflächige Möbel wie Sofa, Kommode, Sideboard oder Sitzsack dienen. Eine Faustregel ist: Die Mitte des Bildes sollte zwischen 1,40 und 1,50 Metern liegen. Zwischen zehn und 30 Millimeter sollte die untere Kante eines Gemäldes beispielsweise von einem Sideboard entfernt sein.
Handgemalte Gemälde kaufen bedeutet für die perfekte Position auch:

Die Bildmitte entspricht ungefähr der Augenhöhe des Betrachters, exakt angeordnet 1 Drittelüber der Augenhöhe und 2 Drittel unter der Augenhöhe.
 

Bilder Richtig aufhängen

Bilder Richtig aufhängen - Art Exclusive



Wirkungsvoll platzieren


Wenn Sie Gemälde online kaufen, werden Sie feststellen: Bilder wirken an vielen Stellen. Im Flur und Eingangsbereich begrüßen Kunstbilder die Eintretenden. Im Schlafzimmer schaffen sie eine Atmosphäre der Ruhe und Entspannung, im Wohn- und Arbeitsbereich kann Kunst sowohl beruhigend als auch inspirierend und anregend sein.
Grundsätzlich gibt es keine Vorgaben, wo welches Motiv zu hängen hat. Ein abstraktes Kunstwerk mit vielen Farben oder spannendem Farbverlauf kann über einem Sofa anregend wirken und ebenso den Essbereich dekorativ gestalten. Wer sich lieber in Strandkörbe von Norderney versenkt oder die heran flutenden Wellen am Strand beobachtet, darf diese Motive auch überall aufhängen. Wählen Sie einfach einen Lieblingsort. Einen Platz, wo Ihr Bild vom Lichteinfall und der Größe der Wand her gut wirkt. Auch der Einrichtungsstil, die Größe und Beschaffenheit der Möbel spielen dabei eine entscheidende Rolle.


Gemälde können nebeneinander hängen, wenn dies thematisch stimmig ist. Hängt bei der so genannten Petersburger-Hängung ein Bild neben dem anderen, kann der Blick wandern und damit auch die Fantasie. Bezüge werden hergestellt, ein Charakter von Einheitlichkeit entsteht.
Entscheidet man sich dafür, unterschiedliche Motive nebeneinander zu platzieren, sollten die Farben miteinander korrespondieren. Dies kann natürlich auch über Kontraste geschehen. Wenn Sie mehrere Gemälde kaufen und aufhängen wollen, hängen diese am besten fünf bis sieben Zentimeter auseinander.